Wir kennen uns bereits seit vielen Jahren,
genauer: seit gemeinsamer Schulzeit und
Studium. Seit Mitte der Neunziger Jahre
entwickeln und bauen wir in der Hansestadt gemeinsam Wohnimmobilien, zu Beginn
unter dem Namen der traditionsreichen
Jacob Jürgensen Gruppe, seit 2010 unter
unserem eigenen Namen:
Günther Franke Gruber Bauherren.

Wo drei selbstbewusste Kreative mit individuellen Stärken und Kompetenzen zusammenkommen, sind Diskussionen vorprogrammiert. Wir schätzen diese kreativen Auseinander-setzungen, weil sie zum einen, gemeinsamen Ziel führen: Kompromisslos hochwertige Wohnimmobilien.

Von links nach rechts:
Christoph Günther, Andreas Franke, Christoph Gruber

„Mit unseren Immobilien ist es wie mit den
Spezies in der Natur: Jede von ihnen ist
einzigartig. Und bei jeder gibt es viele gute
Gründe, warum sie ganz genau so ist, wie sie ist.“

Christoph GüntherJahrgang 1965, aufgewachsen in Hamburg. 
Diplom-Kaufmann, Vater zweier Kinder, leidenschaftlicher Hobbykoch,Alpinist und Golfer. Ist gern und viel an der frischen Luft unterwegs, unter anderem um einzigartige Standorte für außergewöhnlicheImmobilien zu erkunden.

„Im Zweifel entscheiden wir uns immer für
die aufwändigere, aber geschmackvollere Lösung.“

Christoph Gruber (Jahrgang 1968, Diplom-Kaufmann), ist Vater von vierKindern, Oldtimerfan, begeisterter Sportler und Freund jener Art von Weinen, die genau wie gute Architektur mit den Jahren sogar noch interessanterwerden.

„Nur wer sich für eine Sache begeistert, gibt wirklich sein Bestes. Das ist in der Architektur nicht anders als in der Musik.“

Als passionierter Musikliebhaber begeistert sich AndreasFranke (Jahrgang1966) für die Harmonie einer Sonate ebenso wie die einer ausgewogenen Hausfassade. Privat hört der gebürtige Hamburger und Diplom-Kaufmann Chopin und Wagner ebenso gern wie Metal und Electronic. Einzige Voraussetzung: DasWerk muss hochinspiriert und exzellent inszeniert sein.